concerowellness.com
16 Décembre 2020 à 08h01 - 237

So machen Sie Ihren Sonnenschutz

Die Menschen wollen das gute Wetter genießen, haben aber Angst, ihre Haut zu beschädigen. Obwohl viele Sonnenschutzmittel auf dem Markt sind, können diese Angebote recht teuer sein, und die Leute möchten nicht unbedingt Geld für diese Angebote ausgeben. Um Geld zu sparen und alle Zutaten der Creme zu kennen, stellen manche Leute ihr eigenes Produkt her.

Gehen Sie natürlich
Wenn Sie sich eine gute natürliche und ökologische 100-ml-Creme machen möchten, müssen Sie 25 ml Oliven- oder Karottenöl, 10 ml Jojobaöl, 40 ml Kokosöl und 10 g haben Sheabutter, 5 Esslöffel Zinkoxid, 5 g Gemüse oder Bienenwachs, 15 ml Hydrosol, 10 Tropfen Vitamin E, 3 Tropfen ätherisches Öl (Pfefferminze oder Lavendel) ), 20 Tropfen Konservierungsmittel (für 3 Monate). Für die Zubereitung müssen Sie das Wachs, die Butter und die Öle in einem Wasserbad (ohne zu kochen) erhitzen, dann vom Herd nehmen und das Zink gießen, mischen, das Hydrosol, das ätherische Öl und das Vitamin E hinzufügen und der Kurator. Gießen Sie alles in eine Flasche, die mit kochendem Wasser oder 90 ° Alkohol sterilisiert wurde.

Einfachere Lösung
Wenn Sie keine Lust haben, Ihr eigenes Produkt zu entwerfen, haben Sie die Möglichkeit, eine hochwertige sonnencreme korallen von einem Referenzlabor in dieser Branche zu erwerben. Die Angebote dieses Unternehmens werden aus natürlichen Zutaten hergestellt und zu erschwinglichen Preisen angeboten. Sie können sie billig bekommen und sie haben keine negativen Auswirkungen auf Ihre Haut, da sie für alle Hauttypen geeignet sind. Darüber hinaus profitieren diese Artikel von der Ecocert Greenlife-Zertifizierung, sodass sie absolut umweltfreundlich und biologisch sind. Wenn Sie sich ohne Risiko der Sonne aussetzen möchten, wählen Sie diese Lösung.

german posts

  1. 20 Janv. 2021Die Vorteile von Bio in Ihrer Kosmetik1078